Sieg zum Auftakt der Segelbundesliga

09-06-2017

Heute um 14:00 startete die Segelbundesliga vor Velden in die neue Saison

Es sagt noch nichts aus, denn am Wochenden stehen noch über 30 andere Wettfahrten am Programm, aber wir werten es einmal als gutes Omen das das BYC Team das erste Rennen der Saison mit einem Start-Zielsieg gewann.

Die Segelbundesliga ist ein Bewerb bei dem die 18 besten Österreichischen Yacht Clubs gegeneinander antreten. Der Auftakt findet dieses Wochende in Velden am Wörthersee statt. Anfang Juli geht es dann am Neusiedlersee vor Breitenbrunn zur Sache. Gesegelt wird wie im Vorjahr auf einer speziellen Bundesligaversion der Sunbeam 22.1.

Der Burgenländische Yacht - Club in den beiden letzten Saisonen jeweils Dritter und bester Club der Ostregion bemüht sich auch heuer wieder ein starkes Team an den Start zu bringen.

Teamleiter Clemens Kruse: "Wir haben ein sehr starkes, toppmotiviertes Team. Leider können wir in Velden nicht unser stärkstes Team stellen und müssen auch von Wettfahrttag zu Wettfahrtag einzelne Teammitglieder tauschen. Aber unser Ziel ist, mit einem guten Ergebnis zum Heimevent an den Neusiedlersee zu kommen. Dort verstärken uns Bronzemedaillengewiner Tom Zajac und Tommi Czajka, die diesmal auf Grund der Terminüberschneidung mit dem Weltcupfinale vor Santander leider verhindert sind."

Im SAP Livetracking können die Rennen vor dem Computer verfolgt werden. https://austrianleague2017.sapsailing.com/gwt/Home.html

Folgendes Team wurde für Velden nominiert:

  • Clemens Kruse
  • Rene Mangold
  • Glanz-Michaelis Stefan
  • Unger Valentin
  • Czajka-Polajnar Sabine  
  • Czajka Barbara

Text: Peter Czajka (9.6.2017)

Foto: copyright David Pichler

 



Schon gesehen?
Neusiedlersee Wiki
!


ASVÖ

login






|
- Website by LimeSoda -