Rekordjagd

28-04-2016

Das Ceelmarine-Team um Skipper Christian "Kletzi" Bayer gewinnt den OneDesign Business-Sprint in Rekordzeit mit Rekordvorsprung.

Nach der knappen Entscheidung im Vorjahrbus-sprint16_3 (nur 16 Sekunden vor dem Zweiten), segelte das Ceelmarine-Team heuer eindeutig in einer eigenen Liga. Schon bald nach dem Start in Zadar die Führung übernehmend, nutzte Kletzi den kräftigen Jugo für eine rasante Fahrt unter Gennaker. 130 Seemeilen später querte die Mannschaft die Ziellinie vor Piran mit über einer Stunde Vorsprung auf das zweitplatzierte PSV-Sailingteam. "Insgesamt bin ich etwa 19 Stunden am Ruder gestanden, jetzt tun mir die Füße weh", jammerte Kletzi mit einem Augenzwinkern. "Dass wir unseren Gennaker bereits bei der Anfahrt nach Zadar zerteilt haben, war vermutlich sogar hilfreich. Das Ersatzsegel, das wir vor dem Start in Zadar bekamen, hat immerhin gehalten."

Zum Nachfiebern gibt es ein Replay des Trackings hier: Replay bei Tractrac








Schon gesehen?
Neusiedlersee Wiki
!


ASVÖ

login






|
- Website by LimeSoda -