Führung in der Bundesliga

14-07-2017

Der Burgenländische Yacht - Club übernimmt nach dem zweiten Event vor Breitenbrunn mit einem zweiten Platz die Führung in der österreichischen Segelbundesliga.

Der UYC Wolfgangsee mit dem alten Fuchs Michael Luschan (Olympiateilnehmer von 1992) am Steuer war voriges Wochenende für unsere Mannschaft nicht zu biegen. Dennoch ist der zweite Platz, nach dem dritten Platz im ersten Event vor Velden ein Riesenerfolg, bedeutet er doch nicht weniger als die Halbzeitführung in der Liga der 18 besten Segelclubs Österreichs.

Der  Burgenländische Yacht - Club übernimmt die Führung mit nur einem Punkt Vorsprung auf den UYC Wolfgangsee und den SCTWV Achensee.

Unser Team wurde diesmal von Olympia-Bronzemedaillengewinner von 2016, Thomas Zajac vesrtärkt. Tom übernahm zwischen seinen Sieg in Madeira und der Teilnahme an der M32 Weltmeisterschaft in Schweden (bei der Tom als Taktiker des nach dem ersten Tag führenden Neuseeländischen Teams CFA Racing engagiert ist) das Steuer, der für ihn ungewohnt langsamen Sunbeam 22.1. Doch die Eingewöhnungsphase dauerte nicht lange. Nach einer nur kurzen Traingssession am Freitag konnte Tom mit seinem Team bereits das Auftaktrennen gewinnen.

Tom Zajac: „Wir sind natürlich total zufrieden, die  Tabellenführung ist insgesamt sehr wichtig für uns. Ich hätte hier sehr  gerne gewonnen, man muss aber dem UYC Wolfgangsee gratulieren. Sie haben  einen enorm guten Job gemacht“

Beim nächsten Tourstop am Achensee wird der Byc wieder mit seinem gewohnten Team antreten. Der volle Terminkalender von Tom läßt leider keinen weiteren Einsatz zu. Die derzeit stärksten Gegner um den Gesamtsieg sind der Union Yacht Club Wolfgangsee und der TWV Achensee, nur  einen Punkt hinter unserem Team. 

Teamleader Clemens Kruse: „Die Liga wird immer enger. das Niveau ist so hoch wie noch nie. Ein Ausrutscher und du findest dich gleich im Mittelfeld. Der Schlüssel zum Erfolg ist wenig Risko zu nehmen und gleichmäßig vorne zu segeln."

Der nächste Tourstopp ist in Tirol am 4-6.8.2017. Wie immer kann man das Geschehen hautnah am SAP Livecenter im Internet verfolgen. 

(peter czajka)

 



Schon gesehen?
Neusiedlersee Wiki
!


ASVÖ

login






|
- Website by LimeSoda -