BYC Forum - segelboot für anfänger

Zur Kategorieliste
Zur Threadübersicht

4 Seiten:  1 2 [3] 4

» segelboot für anfänger
segelboot für anfänger
Guest
Geschrieben am: 17.05.2004 - 09:14

HALLO!
Das Wichtigste ist, dass das Boot trailerbar ist! Denn wenn einmal wenig Wasser ist oder der See aus anderen Gründen unattraktiv sein sollte, dann pachkt man das Ding einfach auf Räder und kann woandershin ausweichen!
Wir trailern schon seit Jahren im Sommer nach Holland, immer genug Wasser, hervorragende Infrastruktur.
dabei ist der Hubkiel ein Vorteil, denn das Schiff liegt tiefer auf dem Hänger, auch der Wasserballast spart Gewicht (Dehlya 22).
Zed
Geschrieben am: 17.05.2004 - 09:48
Seebär
was du auch schauen könntest:
viele hersteller bieten ihre schiffe auch in verschiedenen ausbaustufen an
wenn du also ein bastler bist und sagst, du machst dir den innenausbau selbst, dann kannst auch die schale kaufen
ist dementsprechend billiger
Guest
Geschrieben am: 25.06.2004 - 08:28

Quote:

Gast schrieb am 2004-05-16 11:31 :
Die Shark ist mit nur 2,10 Meter Breite zum Wohnen viel zu schmal !

Sieh dir die Viva 700 oder die Fam 23 an. Auch die Sportinas und ....... kauf sie in Polen direkt, wo sie nur ca. 60 % des österr. Preises kosten ..... merke .... die sind seit 1. Mai bei der EU !!!
Ich habe mein Schiff (Sportina 760) vorige Woche aus Polen erhalten, super schön und ca. 40 % unter dem Möstl-Preis
Ja, flexibel muß man halt sein am globalen Weltmarkt.



Ich bin auch an einem Import einer Sportina interssiert kannst du mir bitte die Mail Anschrift des Importeurs zukommen lassen.
Gruss aus Bayern
maczip@gmx.de
Helmet
Geschrieben am: 25.06.2004 - 08:34
Kapitän
Quote:

Zed schrieb am 2004-05-14 12:25 :
gibts denn was anderes? hihi

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Zed am 2004-05-14 12:25 ]



drei schiffe bei der landesmeisterschaft, sechs bei der österreichischen klassenmeisterschaft: die frage stellt sich wohl: gibt's denn die peiso noch??
Zed
Geschrieben am: 25.06.2004 - 08:57
Seebär
ja, die gibts noch
aber wie schauts denn mit anderen klassen aus?

eben
momentan ist (fast) überall ein rückgang
Guest
Geschrieben am: 27.06.2004 - 13:11

Kaudf dir lieber ne Jolle, kein Problem mit Wasserstamd und Spass pur. Auch viel weniger Fixkosten!
iomsailing
Geschrieben am: 27.06.2004 - 20:58
Newbie
Hallo Segelbootsuchender!

Schau doch einmal unter die komerziellen Angebote. Da findest Du die emailadresse des österr. Ansprechpartner für Avar-Yacht.
Ein kostenloses Angebot und Infos können gerne zugesandt werden.
Guest
Geschrieben am: 28.06.2004 - 06:42

Es gibt auch günstigere Sharks mit viel Zubehör;gepflegt und in bestem Zustand:

SHARK 24 Baujahr 1986,Farbe weiß,Rigg silber

Kiel (0,96) und Seichtwasser-Kiel (0,55) mit jeweiligem Ruder

Segel von Raudaschl(R),North(N) und Jessenig(J):

1xFock(R),1xGroß(R),1xGenua 180(R),1xSpi(R)
1xGenua 150(N)
1xGroß Pentex(J),1xGenua 180 Pentex(J) neu!

Normal- und Rennpolsterung(50mm)

Tandem-Trailer Harbeck BT1600 (tiefergelegte Kielwanne)
mit neuen Reifen

HONDA-AB 4-Takt 2 PS für Bodensee geeignet!

E-Motor Minn-Kota 800 Watt

Sommer-Ganzpersenning blau

Winter-Ganzpersenning

neue Fallklemmen von EASYLOCK

BARTELS Fockroller Rundumsystem

Fallen Kevlar

Bugkorb montiert,Heckkorb und Seereling vorhanden

alle Leinen,Fender,Ruckdämpfer mehrfach vorhanden

Porta-Potti,Vorhänge und noch vieles mehr..........

Standort: Illmitz/Neusiedler See

Preis: VB 14.500.-

Tel:0664 615 91 06

Guest
Geschrieben am: 28.06.2004 - 10:55

Schark=Schirch
Guest
Geschrieben am: 28.06.2004 - 11:27

und wo steht diese shark? im gemeindehafen im wasser (welche stegnummer?) oder irgendwo an land auf nem hänger oder im club neben dem gemeindehafen?

4 Seiten:  1 2 [3] 4

Schon gesehen?
Neusiedlersee Wiki
!


ASVÖ

login






|
- Website by LimeSoda -